Beiträge von shelby500#

Ab sofort verfügbar: ICE Notfallinfo V8.3.2!!!

    Frage:

    Warum muss ein Helfer sehen, dass man eine Erwerbsminderungsrente bezieht? (Ich möchte nur den Zusammenhang verstehen)

    Hallo Sven,

    kann es sein das hier die "Erwerbsunfähigkeitsrente" als Berufsbezeichnung, so wie Rentner, gemeint ist und nicht die Angabe der Erwerbsunfähigkeitsrente? Nur so eine Idee.


    Gruß Andreas

    Hallo Sven, viele Ostergrüße auch von mir,


    super Idee. Ich habe gerade die Daten in die neue Funktion eingefügt und wieder gelöscht. Funktioniert bestens. Schön wäre auch noch wenn sich dieser Eintrag in der Übersicht "Für den Notarzt / Rettungspersonal" im Reiter >>> "Erkrankungen" unter der oberen Auflistung nach "COVID-19 Impfung" wiederfinden würde. Wäre glaube ich ganz hilfreich, da einige Long-COVID-Symptome sich ja auch anderweitig organisch/symptomatisch bemerkbar machen können. So könnten diese Angaben in der Erstdiagnose gleich einbezogen werden.


    Viele Grüße


    Andreas

    Hallo Frank,

    sicherlich hast du recht, es darf nicht zu überladen werden. Allerdings möchten die Leute, und auch ich selber, mit denen ich gesprochen habe, diese hervorragende App nicht nur bei den hoffentlich selten vorkommenden Notfällen nutzen, sondern vor allen Dingen bei Krankenhauseinweisungen oder Facharztbesuchen. Wie ich Anfangs mal erwähnte, hatte ich leider einige dieser Situationen und jedes mal hat mir so eine bzw. jetzt diese App geholfen nicht meine ganze Krankheitsgeschichte oder wann ich wann schon am Tag welche Medikamente genommen habe, erzählen zu müssen. Wenn es einem richtig dreckig geht, fällt einem jeder Satz schwer. Alles was ich vorschlage beruht auf Erfahrungen aus Krankenhausaufenthalten und dem Nachfragen/Erfragen der Schwestern oder Ärzte in den Situationen. Das schlimme dabei ist, dass auf jeder Station auf die man verlegt wird immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden. Genau in solchen Situationen braucht man diese App und lernt sie zu schätzen. Aber alles nur Vorschläge, was machbar ist ist Super, was nicht gewünscht ist bleibt raus!


    In dem Ordner "Medikamente" kann man aber die Darreichungsform eingeben und wann.

    Die jetzige Darreichungsform und Zeitbestimmung in der App ist z.B. fürs Krankenhaus nicht ausreichend. Dort braucht man für bestimmte Medikamente präzisere Angaben. Wenn ich um 20:00 ins Kkhs eigeliefert werde und in der App als Einnahme "abends" angeklickt ist, weiß niemand ob das Medikament schon genommen wurde oder nicht. Steht in der App aber 19:30 weiß jeder das Medikament wurde schon eingenommen. Wobei die Dosierung, z.B. morgens eine halbe und abends eine Ganze vom gleichen Medikament, momentan gar nicht vermerkt werden kann.


    Viele Grüße

    Andreas ;)

    Wenn es weitere Ideen gibt, einfach nur her damit ;) .


    Hallo Sven,

    die App ist von vornherein schon super durchdacht gewesen und die ersten auffälligen Sachen wurden so superschnell abgearbeitet, da muss man jetzt zwei oder drei mal hinschauen damit einem noch was einfällt. Wo du ja noch mal in dich gehen wolltest, waren die grünen Häkchen bei den Dokumenten (rotes Ordnersymbol sollte auf grün schalten oder mit Häkchen versehen werden wenn ein Dokument eingefügt ist) und im Notfallbutton "Für den Notarzt / Rettungspersonal" oben die Register "Patient Erkrankungen Kontakte" etwas präsenter machen (Fett und in Gelb oder fett umranden oder ...). Was mir noch gerade einfällt ist der Bereich Medikamente. Ich muss z.B. vom gleichen Medikament morgens eine ganze und Abends eine halbe Tablette nehmen, Wäre es möglich die Bereiche "morgens, mittags, abends, nachts" zu erweitern und als Eingabemöglichkeit z.B.


    morgens: x Menge: halbe Zeit: 06:30

    abends: x Menge: eine Zeit: 20:00

    etc


    zur Verfügung zu stellen (Zeit, weil es bei manchen Medikamenten, z.B. Schilddrüsenmedikamenten, auf die möglichst gleiche Zeit der Einnahme ankommt). Da ich aber auch immer wieder das Gespräch mit Leuten über deine App suche, ist es nur eine Frage der Zeit bis neue Themen/Wünsche auftauchen.


    Viele Grüße, Andreas

    Hallo Sven, ich hatte ja mal den Vorschlag gemacht zusätzlich ein Textfeld für "Laborwerte" einzufügen. Nachdem ich mir nochmal die App angeschaut habe, denke ich das unter dem Punkt "Erkrankungen" dann "Dokumente" eine neue Rubrik "Wichtige Laborwerte" sinnvoll wäre. So könnte man seine wichtigen, vom Arzt ausgestellten Laborblätter (Blutgerinnung, Thrombozyten, etc.) ohne was abtippen zu müssen als PDFs hinterlegen. Damit wären Sie auch für den Notarzt/Ersthelfer unter dem Punkt "Für den Notarzt / Rettungspersonal" unten unter "Wichtige Unterlagen" zu finden. Viele Grüße Andreas

    Hallo Andreas,


    ganz vielen lieben Dank für diese großartige Unterstützung. :thumbup:


    Ich habe mir die Seite gerade im Schnellverfahren angesehen, werde heute Nachmittag aber mal einen genaueren Blick hineinwerfen. Gefällt mir.

    Hallo Sven, sehr gerne, die anderen Verlinkungen dauern noch etwas da sie im Rahmen des Supports von Dienstleistern eingefügt werden. Zwei sind aber schon fest zugesagt (Zahnarzt und Apotheken Homepages). VG Andreas

    Weiterhin würde ich gerne auf der Homepage meiner Frau, "Integrative Kindergroßtagespflege", einen Link hier zur Forumsseite und ein Logo einfügen. Falls Interesse, nähere Angaben zur Homepage usw. bitte per Mail erfragen. Da wir auch im Verband der bundesweiten Tagespflegepersonen sind, könnte ich sicherlich versuchen auch hier einen Link zu setzen. In dem Zusammenhang stellt sich mir und einigen Eltern mit denen ich gesprochen habe die Frage ob die App nicht mehrpersonenfähig (Familie bzw. Kinder) gemacht werden könnte. Eingangsbildschirm mit Auswahlbutton der Person klicken und dann wird der dementsprechende Datensatz so wie jetzt auch geladen. Im Notfall alle Daten seiner Kinder im Kopf zu haben ist noch schwieriger als seine eigenen ;) Viele Grüße Andreas

    Hallo in die Runde, ich habe Heute den Link für die APP auf unserer Homepage eingefügt. Hier der Aufruf,

    www.das-maeusenest.de, Startseite ganz unten. Die anderen Verlinkungen sind in Arbeit. Viele Grüße Andreas


    Ich denke, dass dies der beste Weg sein wird. Jetzt muss ich mir bei der Fülle an Bildschirmseiten nur noch Gedanken machen, wie das Ganze konkret umgesetzt wird.

    Hallo,

    ist es vom Programmieren her möglich auf der Startseite, oben links im Menü, einen Punkt einzufügen der die gesamte App schreibgeschützt setzt. Wenn man dann an dem Inhalt etwas ändern will setzt man sie auf editierbar und wenn man fertig ist wieder zurück. So müssten nicht alle Seiten einzeln angepasst werden. Aber, keine Ahnung ob sowas technisch geht. VG Andreas

    Das wäre ernsthaft zu überlegen. Vielleicht auch als optionale Einstellung. Wenn gewünscht mit PIN und ansonsten nur als Editierbutton. Oder?

    Hallo, das wäre eine optimale Lösung. Jeder könnte nach seinen Bedürfnissen die Einstellungen treffen. :thumbup::thumbup:

    Hi, habe erst mal mit nein abgestimmt, aber beim zweiten Nachdenken ist der Vorschlag doch nicht ganz verkehrt. Wenn z.B. ein Ersthelfer in die App schaut und zufällig unbewusst Text löscht wäre das wirklich nicht gut. Die Frage wäre beim Umsetzen allerdings ob es unbedingt ein PIN sein muss, oder ob nicht ein Editierbutton reichen würde. VG Andreas

    Wir können uns gerne per E-Mail oder im Forum per privater Nachricht darüber unterhalten. Unterstützung, diese kostenlose App zu verbreiten, nehme ich gerne an.

    Es geht nur darum das bekannt ist auf welchen Seiten Verlinkungen stattfinden. Selbstverständlich immer über Original Logos und Verlinkungen. Ich wollte nur nicht hier im Forum über Interna sprechen falls es irgendwelche zusätzliche Anforderungen zum Einstellen der Links geben sollte. Es sind z.B. auch ein befreundeter, niedergelassener Arzt an einer Verlinkung auf seiner Homepage interessiert. Viele Grüße Andreas

    Hallo shelby500# ,


    die von uns bereitgestellte Notfallkarte kann frei verwendet werden (so, wie sie ist). Wenn jemand die Karte für sich modifizieren möchte, dann ist dies, solange kein Verstoß gegen geltendes Recht vorliegt, vollkommen in Ordnung für den privaten Gebrauch. Das mit der dunkleren Schrift sieht auch ganz gut aus.

    Hallo, verstehe ich. Die EKG-Grafik habe ich nur rausgenommen weil man nach der Hinterlegung der Felder eh nur ein paar Striche sehen würde. Füge ich aber bei meiner Karte wieder ein um die Originalbestandteile in der Karte zu belassen. Ansonsten von meiner Seite Thema erledigt :thumbup:

    Hi shelby500# ,


    was hat dich dazu bewegt, die Karte umzugestalten? Es wurde auch nur die Karte umgestaltet die keine PIN hat. Bei der Karte mit PIN ist es nicht so ohne weiteres möglich, diese so zu gestalten. Wie soll diese dann aussehen?

    Hi, ich habe die Karte auf einem Tintenstrahldrucker ausgedruckt und wollte sie einlaminierten, habe aber dann gemerkt das die kleine weiße Schrift auf dem roten Hintergrund kaum zu lesen war. Auf meinem Farblaser sah das ganze allerdings ganz gut aus. Aber die wenigsten haben wohl einen Farblaser zu Hause, denke ich zumindest. Ich habe dann mit meinem PDF-Editor, mit dem ich auch unsere Firmenformulare erstelle, ein wenig herumprobiert bis die Lesbarkeit nach dem Ausdruck gut gegeben war. Den Aufbau der PIIN-Karte habe ich mir noch nicht angeschaut, aber über den Editor werden nur Elemente bearbeitet die explizit ausgewählt werden, müsste man ggf. anschauen wie die Karte umgestaltet werden könnte. Aber wie schon geschrieben, alles nur zum Diskutieren! Viele Grüße Andreas


    PS: Habe mir gerade die PIN Datei angeschaut, ist genauso zu bearbeiten wie die andere auch. Also Aussehen analog der vorderen Seite. .. Andreas

    Guten Abend alle Anwesenden,

    ich habe gerade für mich, der besseren Lesbarkeit halber, die Vorderseite der Notfallkarte etwas umgestaltet (das Einverständnis des Entwicklers vorausgesetzt). Bei allgemeinem Interesse liegt die umgebaute ausfüllbare PDF-Datei bereit. Stelle ich gerne zur Verfügung (sollte das nicht gewünscht sein werde ich die Datei unverzüglich löschen).



    Weiterhin würde ich gerne auf der Homepage meiner Frau, "Integrative Kindergroßtagespflege", einen Link hier zur Forumsseite und ein Logo einfügen. Falls Interesse, nähere Angaben zur Homepage usw. bitte per Mail erfragen. Da wir auch im Verband der bundesweiten Tagespflegepersonen sind, könnte ich sicherlich versuchen auch hier einen Link zu setzen. In dem Zusammenhang stellt sich mir und einigen Eltern mit denen ich gesprochen habe die Frage ob die App nicht mehrpersonenfähig (Familie bzw. Kinder) gemacht werden könnte. Eingangsbildschirm mit Auswahlbutton der Person klicken und dann wird der dementsprechende Datensatz so wie jetzt auch geladen. Im Notfall alle Daten seiner Kinder im Kopf zu haben ist noch schwieriger als seine eigenen ;) Viele Grüße Andreas

    Hi shelby500#, kann man sich schon die 2te Boosterimpfung holen? Habe ich nicht gewusst. Wie lange mussten Sie zwischen der ersten und der zweiten Booster warten?

    Das ist ein guter Vorschlag. Ich gehe davon aus, dass es mit in die App übernommen wird.

    Hallo, ja, aber nach den vorgegebenen Kriterien. Über 70 oder Immungeschwächt oder Pflegepersonal und je nach Auslegung der Empfehlung des RKI auch "Vorerkrankte". Ich weis allerdings nicht ob ich wirklich froh bin zu einer dieser Gruppen zu gehören ^^ :):( . Zur zweiten Frage, wenn man zu den oben genannten Gruppen gehört nach drei Monaten, ansonsten nach sechs Monaten. Gruß Andreas


    Ach, gerade fällt mir ein, du hattest hier im Forum doch eine Erklärung geschrieben wo und wie man Dokumente einfügen, finden oder löschen kann. Da ja die Appeinträge geändert wurden, sollten dort die Hinweise "Drei Punkte" und von "Formular" auf "Dokument" geändert werden. Auf den Punkt wurde ich gestern Abend von einem Bekannten dem ich die App empfohlen habe hingewiesen. VG Andreas