V6.8.6.0

⭐ Ab sofort verfügbar: ICE Notfallinfo V10.3.0!!!
  • Hallo zusammen, ich benutze die neuste Version V6.8.6.0. mit Logomodul um vCards 4 als QR-Codes zu erzeugen. Die exportierten Codes füge ich dann in InDesign ein. Für spätere Änderungen oder als Vorlage möchte die QRC-Dateien nutzen. Doch hier beginnt das Problem. Wenn ich eine gespeicherte QRC-Datei öffne um sie zu editieren, sind alle Eingabefelder leer. Die Einstellungen der Matrix werden ebenfalls nicht korrekt übernommen. Das Logo muss ich immer neu anklicken. Starte ich QR Code Creator neu und öffne eine gespeicherte Datei, ist das Eingabefeld gefüllt. Ich möchte aber zum Editieren die entsprechende Eingabemaske benutzen und alle eingestellten Werte sollen bleiben. In den Eingabemasken sind die jeweiligen Häkchen zum Speichern gesetzt. Betriebssystem ist WIN 10 Prof.. Über eine zeitnahe Hilfe würde ich mich freuen.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Hallo Creator ,

    bei der vCard werden bisher nur die eingegebenen Zeilen gespeichert, wenn das Häkchen bei "Speichern" gesetzt ist. Es ist noch nicht möglich, einzelne Datensätze (Adressen) separat zu speichern, dies kommt aber mit einem Update.

    Die Einstellungen des QR-Codes werden auch über den jeweiligen "Speichern"-Haken gespeichert. Das Logo wird beim Neustart zuerst deaktiviert und muss dann manuell einmal wieder aktiviert werden. Wenn Sie "Speichern" aktiviert haben, merkt sich die Software den Pfad zur Logo-Datei.

    In der QRC-Datei wird momentan nur die ausgegebene Programmierung des QR-Codes gespeichert.

    Momentan arbeite ich an Version 6.9. Hier wird die komplette englische Sprache mit in die Software übernommen. Dieses Update, bei welchen Sie dann die entsprechende Sprache auswählen können, sollte voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen zur Verfügung stehen (unter Vorbehalt!).

    Danach werde ich mich an eine neue Speicherroutine machen. Hier werden dann sämtliche Einstellungen zu dem individuell gespeicherten QR-Code inbegriffen sein. Vielen Dank nochmals für Ihre Schilderung, nur so kann die Software stetig verbessert werden.

    Viele Grüße,

    Sven Owsianowski